Forschungsprojekt DESIGNETZ Der moderne Energiewohnpark:

Vernetztes und nachhaltiges Wohnviertel in Biblis
Hier entstehen „Effizienzhäuser KfW 40+“. Sie erzeugen ihren Strom mit einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach, heizen mit einer Wärmepumpe, speichern Energie in einer Batterie im Haus und versorgen ihre E-Fahrzeuge mit einer EWR-Ladestation an der Hauswand.

EWR steuert modernste Mess- und Steuertechnik bei, um die Energieflüsse in den Häusern und im Verteilnetz des Viertels optimal zu gestalten.

In dem Projekt möchte EWR die Gebäudebesitzer dabei unterstützen, ihre eigenerzeugte Energie und die installierten Anlagen technisch und wirtschaftlich möglichst effektiv zu nutzen. Hierzu stellt EWR den Haushalten ein Energie-managementsystem zur Verfügung, das eine Ansteuerung der verschiedenen Anlagen ermöglicht und eine optimierte Eigennutzung des selbst erzeugten Stroms ermöglicht.

Informationsbroschüre zum Download

Ihre Vorteile:

  • Virtuelles Stromkonto überschüssiger Strom wird dem Stromkonto gutgeschrieben, Überschüsse aus Sommer im Winter nutzen
  • Klimafreundliche und kosteneffiziente Energieversorgung von morgen
  • Erneuerbare Energien zu 100 % nutzen
  • Nachhaltig sein mit der Fotovoltaikanlage
  • Nutzerfreundliches Energiemanagementsystem
  • Strom für E-Mobilität nutzbar
  • Moderner Energiewohnpark als Energiecommunity Visualisierung der Energiebilanz des Gesamtquartiers, Erweiterung der Kapazitäten durch Bündelung der Hausspeicher zu einem Communityspeicher
Schwein_StromSparen_Button

Ihre Ansprechpartner

Markus Müllers & Hans Meyer-Coconcelli
Telefon: 06206 1859956
E-Mail: ed.et1560941535kejor1560941535puab-1560941535mkm@o1560941535fni1560941535
MKM BauProjekte GmbH

Henriette Zimmer & Benedikt Kohlrieser
Telefon: 06241 848-600
E-Mail: ed.rw1560941535e@gnu1560941535tareb1560941535eigre1560941535ne1560941535
EWR AG