Malerarbeiten laufen

Haus 1 & 2 bis Ende des Jahres bezugsfertig.

Die Außenfassade der ersten beiden Häuser ist gestrichen und so langsam bekommt man einen guten Eindruck von den Häusern Residence und einem abgewandelten Modell Toscana.

PV-Anlagen

Die Solarzellen auf den ersten beiden Hausdächern sind montiert. Sie wandeln mittels Photovoltaik (Modul-Nennleistung: mindestens 7 kWp) Sonnenlicht in Strom um. Dieser kohlenstoffneutral produzierte Strom wird unter anderem von Luft/Wasser-Wärme-Pumpen genutzt, um Heizwärme aus der Umgebungsluft zu gewinnen. Da die KfW-40-Plus-Gebäude zuküftig untereinander vernetzt sind, kann der gewonnene Strom dort eingesetzt werden, wo er gerade verbraucht wird.